Provinzkrimi. Rita Falk: Kaiserschmarrndrama (Hörprobe) Franz Eberhofer 9

[DOWNLOAD] Leberkäsjunkie: Der siebte Fall für den Eberhofer Ein Provinzkrimi (Franz Eberhofer) EBOOKS

Provinzkrimi

«, schnauft er, indem er sich in einen Bürostuhl reinfallen lässt. « Zuerst mag sie ja nicht recht. Alles Weitere würd ich eh noch bekommen, haargenau und schriftlich, sobald sein straffer Zeitplan das eben hergibt. Und manchmal, da legt er sich sogar unter den Wagen. Das Geburtstagskind, die Mooshammerin, kommt nämlich grad dahergeradelt.

Next

Kinotrailer zu ›Sauerkrautkoma‹ von Rita Falk

Provinzkrimi

»Du willst mich aber jetzt nicht abknallen, oder was? Und deswegen hätt er sich grad überlegt, dass er sich jetzt sofort trotz fortgeschrittener Stunde und einem Wahnsinnswolkenbruch gleich auf den Weg machen wird, um der Sache auf den Grund zu gehen. Dasselbe hab ich nämlich auch grad verstanden. « »Du hast mir ins Lenkrad gegriffen! Und so verabschiede ich mich nur noch kurz vom Rudi und bin gleich auf dem Weg nach Niederkaltenkirchen. This website is available with pay and free online books. Er ist vielleicht im Alter vom Papa, wenn auch deutlich attraktiver für meine Begriffe, und saugt nervös an einer Zigarette. Und dieses Wegerl hier, das bin ich wohl auch Hunderte Male entlanggelaufen oder -geradelt, einfach, weil es die kürzeste Strecke zum Fußballplatz rüber war und obendrein der einzige Radlweg zum Friedhof.

Next

[DOWNLOAD] Leberkäsjunkie: Der siebte Fall für den Eberhofer Ein Provinzkrimi (Franz Eberhofer) EBOOKS

Provinzkrimi

Zwischendurch stöhnt er immer mal wieder auf, der gute Herr Pfarrer, und schüttelt den Kopf. Dabei hat er sie noch nie zuvor jemals gesehen. Gut, aber das hat mir der Rudi ja zuvor auch schon berichtet. «, sag ich, während ich mir die letzten Zuckerbrösel von den Fingern leck. »Und jetzt ist er verdächtig, der Herr Birkenberger, oder was? Aber sagen wir einmal so, wenn das Profil erst mal abgefahren ist, dann kommt man auch ganz schnell auf den Felgen daher, gell. »So, fertig«, sagt die Oma schließlich, beißt den Faden ab, geht einen Schritt rückwärts, hält den Kopf schief und betrachtet dann zufrieden ihr Werk. »Hund«, antwortet mein Gesprächspartner ziemlich emotionslos, wobei der Begriff Partner nicht recht zutrifft, so wortkarg wie er ist.

Next

Leberkäsjunkie: Der siebte Fall für den Eberhofer, Ein Provinzkrimi (Franz Eberhofer)

Provinzkrimi

Was ziemlich scheiße wär, weil das einfach dazugehört. »Ja, das mit dieser Leich halt dort in unserm Wald«, bohrt sie weiter und streift sich ein paar Haarsträhnen aus dem erhitzten Gesicht. Ich weiß nicht genau, ob ich mir das nur einbilde oder nicht, aber mit dem Rudi, da wird es echt immer schlimmer. »Der Göttergatte flackt noch droben im Bett. »Morgen, Bub«, sagt er, dreht sich zu mir um und grinst ganz fett. Dabei hätte sich alles so gut ausnehmen können: Nur eine Gruppe von sechs- bis zwölfjährigen englischen Schuljungen überlebt einen Flugzeugabsturz über dem Pazifik und findet sich auf einer paradiesisch anmutenden, unbewohnten Insel wieder.

Next

Download Weißwurstconnection: Ein Provinzkrimi PDF eBook Read Online 0450

Provinzkrimi

« Und so mach ich mich dann gleich auf den Weg nach Niederkaltenkirchen. Gut, sagt er, das ist perfekt. Ich bin praktisch sowohl auf sozialer Ebene als auch auf der humanen völlig am Arsch, mein Freund! «, fragt mich die Gisela gleich ganz ohne Begrüßung. Die Lesung ist super, der Inhalt ein Schmarrn. »Damit waren die Konflikte praktisch vorprogrammiert? Die Oma steht schon im Hof, wie ich ankomm, und hat bereits einen ihrer Puma-Trainingsanzüge an. Wenn er ein halbes Jahr alt ist und bis dahin keinen Platz gefunden hat, dann …«, erklärt er und macht dabei eine Handbewegung, als würd er sich die Gurgel durchschneiden.

Next

Griessnockerlaffäre: ein Provinzkrimi

Provinzkrimi

Wahre Menschentrauben tummeln sich dort unten in unserer wunderbaren Landeshauptstadt, und gut die Hälfte davon ist in Tracht. «, will er dann wissen, und ich zuck mit den Schultern. « »Ja, herzlichen Dank auch«, sagt er und zerrt zwei Bierflaschen aus seinem Beutel. Weil sich der Eberhofer in Niederkaltenkirchen bei der Verbrechensbekämpfung so verdient gemacht hat, wird er in die bayerische Metropole des Verbrechens versetzt. Du, das ist jetzt echt scheiße«, sag ich, weil es mir wirklich irgendwie leidtut. Einfach, weil die Straße heute irgendwie deutlich schmaler ist, als ich sie je in Erinnerung hatte.

Next

Leberkäsjunkie: Der siebte Fall für den Eberhofer, Ein Provinzkrimi (Franz Eberhofer)

Provinzkrimi

»Guten Morgen, Bub«, sagt sie, stellt den Korb ab und schlenzt mir die Wange. Es ist alles sehr ordentlich hier. Was macht die Kleine denn eigentlich so beruflich? Da muss ich jetzt aber erst mal ein kleines bisschen lauschen. »Und überhaupt, hast du dir vielleicht schon einmal Gedanken über meine Verdienstausfälle gemacht, lieber Franz? Meine Güte, war das eine Zeit! « »Wie könnte das dasselbe sein? Sitzt nur neben mir, grinst ein überheblich-selbstgefälliges Grinsen und schaut dabei abwechselnd durch alle Fenster. Das passt eh, weil mir zu ihrem Gatten grad nix mehr einfallen will. Das ist übrigens der eigentliche Grund, warum ich ansonsten diese Strecke eher meide. Ich kann aber auch gern wieder zu Ihnen herkommen, ganz wie es Ihnen lieber ist.

Next